News & Presse

SeedingUp: Blogger, YouTuber und Social Influencer gesucht – gute Blogger und Influencer Relations sind wichtig!

Mit uns als Partner kannst du deine Fähigkeiten und Intentionen gewinnbringend einsetzen. Egal ob Blogger, YouTuber, Micro Influencer oder Social Media Star. Erfahre jetzt wie!

Du bist Blogger oder YouTuber? Sind dir dabei Themen und Inhalte wichtig, die einen konkreten Mehrwert bieten? Arbeitest du bevorzugt kreativ und bist Neuem gegenüber aufgeschlossen? Dann solltest du mit SeedingUp zusammenarbeiten. Mit uns als Partner kannst du deine Fähigkeiten und Intentionen gewinnbringend einsetzen. Egal ob Blogger, YouTuber, Micro Influencer oder Social Media Star.

Wir bieten dir mit unserer Plattform eine erstklassige Möglichkeit, mit deinem Blog, deinem YouTube-Kanal sowie deinen Social-Media-Profilen wie Facebook, Instagram und Twitter, Geld zu verdienen. Du erstellst Inhalte für namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und wir übernehmen die Kontaktaufnahme. Diesbezüglich musst du dich um nichts kümmern. Du erhältst passende Aufträge für deine Themen und Zielgruppe. Einfacher und schneller lässt sich Monetarisierung nicht realisieren.

Mit SeedingUp bekommst du neue Aufträge mit themenrelevantem Content und generierst somit neue Einnahmequellen. Die folgenden Vorteile erwarten dich bei einer Zusammenarbeit mit uns:

  • kostenlose und unverbindliche Registrierung
  • thematisch passende Anfragen
  • Bereitstellung relevanter Informationen durch umfassende Briefings
  • gezielte Anfragen annehmen oder ablehnen, ohne selbst Werbung zu betreiben
  • Erstellung von themenaffinem Content
  • hohes Maß an redaktioneller Freiheit
  • Unabhängigkeit und Authentizität
  • faire Vergütung im Rahmen einer individuellen Preisgestaltung unabhängig von Klicks und Views sowie eine einfache Zahlungsabwicklung
  •  zuverlässige Auszahlung der vereinbarten Beträge
  • Hilfe bei der Vermarktung und einfache Monetarisierung von Blogs, Instagram-, Facebook- oder Twitter-Profilen sowie YouTube-Kanälen
  • Unterstützung bei allen Fragen und Problemen durch unser Support-Team

Einfacher und erfolgsbringender Ablauf

SeedingUp hält zahlreiche Optionen bereit, Webseiten, Blogs, YouTube- und Social-Media-Kanäle in fünf Sprachen zu vermarkten. Wir verbinden Influencer und Unternehmen seit 2005. Wir übernehmen die gesamte Planung, die administrative Arbeit sowie die Kontaktaufnahme mit Advertisern. Du hingegen kannst dich auf das Wesentliche konzentrieren: das Erstellen und Veröffentlichen von Content.

Die Zusammenarbeit zwischen Influencern und Unternehmen basiert auf einem schlichten Konzept. Nach erfolgreicher Registrierung und Erstellung deiner Angebote, sind dein Blog, dein YouTube-Kanal und deine Social-Media-Profile auf der Plattform „SeedingUp.de“ buchbar, welche in Themen bzw. Kategorien unterteilt ist, damit du stets thematisch passende Buchungsanfragen von Unternehmen erhältst.

Ein aussagekräftiges Briefing als inhaltlicher und formeller Wegweiser

Die jeweiligen Themen werden stets vorgegeben und passen zu den Inhalten der gebuchten Blogs, Social-Media-Profile oder YouTube-Kanäle. Basierend auf einem umfassenden Briefing, das bei einer Buchungsanfrage zur Verfügung gestellt wird, generierst und veröffentlichst du Content. In diesem Briefing legen die Unternehmen einen Themenschwerpunkt fest oder beauftragen Content in Form von Hauls, Reviews, Tutorials und Produkttests.

Zudem sind bei Artikeln z. B. die Wortanzahl, mögliche Keywords, Linkziele sowie die maximale Bearbeitungszeit angegeben. Auch Content-Vorabprüfungen und die Auswahl von zusätzlichen Medien, wie Bilder oder Videos, werden im Rahmen eines solchen Briefings klar avisiert. So weißt du bereits vor der Auftragsannahme, welcher Content von dir erwartet wird.

Buchungsanfragen annehmen oder ablehnen – die Entscheidung liegt bei dir

Es werden dir keine konkreten Texte oder Inhalte vorgeschrieben. Ebenso kannst du die inhaltliche Umsetzung frei gestalten, weil auch die Marketer von Unternehmen wissen, dass der Inhalt zum Influencer passen muss.

Decken sich die Vorgaben des Briefings nicht mit deinen Vorstellungen und Ambitionen, brauchst du den Auftrag nicht anzunehmen. Dies beeinflusst niemals deinen Status auf unserer Plattform.

Welche Inhalte sind gefragt?

Influencer Marketing bedeutet nicht, Werbebotschaften aneinanderzureihen. Vielmehr geht es darum, dass du Content mit einem Mehrwert für deine Follower erstellst. Dabei sollen Botschaften, Dienstleistungen oder Produkte eines Unternehmens geschickt verarbeitet werden – je nach Briefing mal subtil oder offensiv. Manchmal ist allgemeiner Content zu einem bestimmten Thema zu erstellen

Als registrierter Publisher auf unserer Plattform bist du dabei weitgehend frei und ungebunden in der Entscheidung Buchungen anzunehmen. Hauptsache ist, du bleibst authentisch.

Wie hoch ist der Verdienst für einen Blogger oder Influencer?

Die Diskussion um die Verdienstmöglichkeiten von Influencern läuft schon, seit die ersten Blogs monetarisiert wurden. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Das gilt auch für die Einnahmen der Influencer auf SeedingUp.

Unter anderem spielen die Faktoren wie die Reichweite, das Image und die Bewertung eines Blogs, YouTube-Kanals oder Social-Media-Kanals eine Rolle. Wir bieten eine faire Vergütung im Rahmen einer individuellen Preisgestaltung an.

Nutze diese Chance zur Monetarisierung

Neugierig geworden? Dann registriere dich direkt auf www.seedingup.de und du wirst bald darauf deine erste Buchungsanfrage erhalten. Zögere nicht, auf diese gute Einnahmequelle zu verzichten und nutze diese Gelegenheit. Wir helfen dir gerne dabei.