News & Presse

Verbesserungen bei Blogmarketing und Digital News

Wichtige Informationen für Advertiser und Publisher

Wir möchten, dass Sie als unser Kunde stets mit der Abwicklung und Qualität unserer Produkte und Leistungen zufrieden sind. Daher haben wir ein paar Verbesserungen mit genau diesem Ziel vorgenommen. Wenn Sie auf unserem Marktplatz Blogmarketing oder Digital News anbieten oder buchen, sollten Sie die folgenden Informationen interessieren:

Annahme und Ablehnung von Buchungsanfragen.

In der vergangenen Zeit kam es vor, dass Buchungsanfragen erst sehr spät von unseren Publishern bearbeitet wurden. Während der Bearbeitungszeit herrschte bei unseren Advertisern Unklarheit, ob seitens des Publishers überhaupt Interesse an der Buchungsanfrage besteht. Daher ist es ab sofort notwendig, dass Publisher bereits vor Beginn der Bearbeitung die Buchungsanfrage annehmen oder ablehnen. Solange die Anfrage nicht angenommen wurde, kann der Advertiser diese stornieren. Im Gegenzug beginnt die Bearbeitungszeit erst mit Annahme der Buchung. Sie profitieren von mehr Planungssicherheit, Advertiser zusätzlich von verbesserten Informationen über die Bearbeitung der Buchungsanfrage.
Alle vor der Umstellung offenen Buchungsanfragen gelten als „angenommen“. Sie können von diesen als Publisher jedoch ohne negative Folgen zurücktreten, wenn Sie an der Anfrage nicht interessiert sind.

Bearbeitungszeit.

Für die Bearbeitung von Blogmarketing-Buchungen haben wir bislang eine siebentägige Bearbeitungszeit - beginnend mit der Übermittlung der Buchungsanfrage an den Publisher - vorgesehen.
Ab sofort kann der Advertiser eine individuelle Bearbeitungszeit für seine Buchungsanfrage wählen. Diese sollte sich natürlich auch am Aufwand für die Publisher orientieren. Unser Tipp: Gewähren Sie bei komplexen Aufgabenstellungen lieber etwas mehr Zeit, damit am Ende alle Teilnehmer mit der Qualität des Contents zufrieden sind. Die Bearbeitungszeit beginnt jedoch erst mit der Annahme der Buchung durch den Publisher.

Userkommunikation und Revision bei Artikelbuchungen.

Wir möchten sicherstellen, dass die veröffentlichten Artikel dem Briefing des Advertisers entsprechen und auch sonst keine inhaltlichen und qualitativen Mängel aufweisen. Daher haben wir ein zweistufiges Revisions- und Qualitätsmanagement eingeführt, welches eine Revision durch den Publisher und eine Vermittlung durch unser Qualitätsteam beinhaltet.
Wenn bereits bei der Erstellung eines Artikels Fragen auftreten, empfehlen wir Advertisern und Publishern auch, direkt miteinander Kontakt aufzunehmen. Sie finden den Link „Nachricht an Autor“ bzw. „Nachricht an Advertiser“ bei den Detail-Informationen zur Buchung im Kundenkonto.

Beachten Sie bitte die Mails, die Sie im Rahmen Ihrer Buchungen von uns erhalten. Die neuen Abläufe sind genau in ihnen geschildert. Wenn Sie den Empfang deaktiviert haben sollten, empfehlen wir Ihnen, diesen wieder zu aktivieren, da Ihnen unter Umständen wichtige Informationen nicht oder zu spät zugehen.