Ich habe eine Buchungsanfrage bekommen. Was muss ich tun?

In Ihrem Kundenkonto finden Sie alle Details zur Buchung. Zu den Buchungsdetails gelangen Sie entweder über das Publisher-Dashboard oder über die Angebotsübersicht. Weiterhin haben Sie von uns eine E-Mail erhalten, in der auch noch einmal die Abläufe dargestellt werden. Sollten Sie diese E-Mail nicht in Ihrem E-Mail-Account erhalten haben, können Sie in Ihrem SeedingUp-Kundenkonto auf sie zugreifen.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Buchungsanfrage annehmen möchten oder nicht.

Wichtig: Solange Sie eine Buchungsanfrage nicht angenommen oder umgesetzt haben, kann der Advertiser diese stornieren. Bestätigen Sie also bei Artikelbuchungen unbedingt die Buchungsanfrage, damit sie während des Bearbeitungszeitraums nicht durch den Advertiser storniert werden kann.

Wenn Sie die Anfrage annehmen, setzen Sie bitte alle Buchungsvorgaben ohne Abweichung um. Bei Artikelbuchungen ist neben den vorgegebenen Linkzielen auch ein inhaltliches Briefing enthalten, das unbedingt zu beachten ist. Das inhaltliche Briefing kann auch als Download im Kundenkonto vorliegen. Beachten Sie daher bitte sorgfältig alle übermittelten Informationen.

Wichtig: Wenn Sie die Buchung/den Artikel vollständig veröffentlicht haben, müssen Sie die Buchung noch in Ihrem SeedingUp-Kundenkonto aktivieren. Erst dann beginnt die Laufzeit der Buchung.

Bitte lehnen Sie unerwünschte Buchungsanfragen in Ihrem Kundenkonto ab, anstatt sie zu ignorieren. Nur so können wir den Advertiser umgehend informieren, dass die Buchung nicht zustande kommt, sodass der Advertiser anderweitig agieren kann.

zurück
FAQ durchsuchen
Häufig aufgerufene Beiträge
-->