News & Presse

Wie schaffe ich es meinen Content viral zu verbreiten? 10% Rabatt für alle Social Seeding Produkte

Das Thema Virales Marketing erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wenn ein paar wichtige Spielregeln bei der Erstellung der Inhalte eingehalten werden, darf man sich über herausragende Ergebnisse freuen.

Rabattaktion
Dank unserer großen Anzahl an Influencern, haben wir schon viele virale Kampagnen für unsere Kunden angestoßen. Deshalb bieten wir Ihnen bis 3. Juli 2016 zusätzlich zu unserer kostenlosen und individuellen Beratung einen Rabatt von 10% auf unsere Social Seeding Produkte an. Wir helfen Ihnen hierbei gerne bei der Auswahl des passenden Contents.

Informationen zum Rabatt:

- Rabatt in Höhe von 10% für Zeitraum von 28.06. – 03.07.2016
- Gilt für die Produkte Social Seeding (Facebook, Twitter, Google+ und Youtube-Seeding)
- Der Rabatt wird im Einkaufswagen vor dem Bezahlprozess angezeigt

Erreichen der Zielgruppe

Als erster Schritt sollten sie sich Gedanken machen, wer genau ihre Zielgruppe ist, und wie man sie am besten erreicht. Wie können sie ihre Zielgruppe überraschen? Was ist momentan wirklich interessant? Worauf kann ich mein eigenes Produkt beziehen, ohne dass die Verkaufs-Message im Vordergrund steht? Je aktueller das Thema, desto wahrscheinlicher, dass es die Aufmerksamkeit des Users weckt.

Emotionen!

Großartige Marketingkampagnen zeichnen sich durch große Emotionen aus, wie Freude, Euphorie, Liebe, Inspiration, Überraschung, Schock, Furcht und Ironie. Welche Emotion passt am besten zu Ihrem Produkt?

Menschlichkeit

Bei viralen Kampagnen, die sich über große Teile des Internets verbreitet haben, war in den allermeisten Fällen der Mensch im Vordergrund. Produkttechnische Aspekte blieben dabei außen vor. Rücken Sie den Menschen und seine emotionale Natur in den Vordergrund!

Vertrauen

Psychologisch gesehen ist Vertrauen für das Content-Sharing sehr wichtig, da damit die Wirkung des Users nach außen beeinflusst wird. Content wird nur dann geteilt, wenn er informativ, ansprechend oder witzig ist. Aber auch die Qualität der Aufbereitung von Inhalten ist ein wesentlicher Faktor.

Interaktivität

Interaktive Inhalte, vor allem Videos und Infografiken teilen sich meistens einfacher und schneller als reine Textbotschaften. Hierbei ist jedoch auch das Thema mitentscheidend.

Wie erreicht man die kritische Masse?

Der Content kann noch so ansprechend sein – wenn er jedoch nicht wahrgenommen wird, kann er auch nicht geteilt werden. Um einen vielversprechenden Start ihrer Kampagne zu gewährleisten, und sie letztendlich zum Erfolg zu führen, ist es ratsam anfangs eine möglichst große Anzahl an Influencern zu erreichen. Diese dienen dann als Multiplikatoren.